Das ist f├╝r uns ein schwerer Schlag, genau wie f├╝r seinen Heimatverein Lennep 1805. Sein Tod nach kurzer, aber schwerer Krankheit kam f├╝r alle ├╝berraschend. Horst war ein stiller, aber verl├Ąsslicher Sch├╝tzenbruder, der sich sowohl in seinem Heimatverein als auch bei uns engagiert hat.

Unsere Gedanken sind bei seiner Witwe Elke.